Anzeige, Mode und Lifestyle

Beach Time! Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Beach Time! Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Ich will gar nicht um den heißen Brei herum reden. Spätestens ab 50 kann sollte Frau ihre Strandmode mit Bedacht auswählen. Vielleicht gibt es ja ein paar wenige Damen über 50 die körperlich so gesegnet sind, dass sie noch String Tangas und Co. tragen können. Wobei ich String als Bikini sowieso schlimm finde…egal welche Altersklasse ihn trägt…..das nur nebenbei.

Früher shoppte ich meine Strand Outfits bedenkenlos und mit Freude. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet. Vor allem bei Bikinis bin ich sehr wählerisch geworden. Ich sag’s ja nur ungern, aber es sind Tatsachen: wenn der Bikinislip kneift, links und rechts die Speckröllchen vorquillen, das Oberteil meinen Busen nicht mehr hält…dann hilft nur eins: etwas tiefer in die Tasche greifen und hochwertige Strandmode kaufen.

Ich mach das mittlerweile schon seit Jahren so und es hat sich bewährt. Marken Bademode sitzt einfach besser und die hochwertige Qualität zahlt sich aus. Kennt ihr das? Günstige Materialen schlabbern mit der Zeit und wenn ich im Wasser war, hängt hinterher der Bikinislip ein paar Zentimeter weiter nach unten…sieht 1. nicht schön aus und 2. fühle mich unwohl damit.

Am liebsten stöbere ich online nach passenden Strand Outfits. Ich kann mich in Ruhe in einem Online Shop umsehen und muss mir nicht im unvorteilhaftem Licht der Umkleidekabine die Laune verderben lassen. Da finde ich das anprobieren zu Hause viel chilliger. Ich hab genügend Zeit mich zu entscheiden und kann Stefan oder Tami um Rat fragen.

Im Online Shop von Peek & Cloppenburg beispielsweise bin ich schon oft fündig geworden. Das Sortiment dort finde ich super und auch das Marken Angebot stimmt. Vor allem sind der Versand und der Rückversand kostenlos. Ich bestelle ja gerne eine große Auswahl und da ist mir wichtig, dass ich die nicht passenden Teile problemlos wieder zurück schicken kann.

Bikini Time! Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Ein Bikini muss sitzen. Punkt. Da gehe ich keine Kompromisse mehr ein. Ich mag etwas größere Slips oder solche, die sich links und rechts regulieren lassen. So bleibt mein Hüftgold unter dem Slip und quillt nicht oben hervor.

Bei Bikini Oberteilen liebe ich den Balconette Stil. Meistens sind bei Balconette Polster mit eingearbeitet. Damit wird mein Busen etwas nach oben gepusht und es scheint im nassem Zustand nichts durch. Auch noch ganz wichtig: mein Busen bleibt wo er ist und hüpft nicht plötzlich aus dem Oberteil heraus 😉

Ich zeig Euch mal was ich meine:

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Der schwarz/weiß gestreifte Bikini ist von REVIEW und ist preislich gesehen mehr als in Ordnung. Durch die seitlichen Schnürverschlüsse lässt sich die Weite regulieren, was ich immer sehr vorteilhaft finde. Der Neckholder Verschluss vom Oberteil lässt sich abnehmen. Beim Sonnen finde ich das ideal, da ich so den weißen Streifen vorbeugen kann.

Preise:

Bikini Oberteil: 17,99 € UVP

Bikini Slip: 14,99 € UVP

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Dieser Bikini ist von Esprit. Mir gefällt das bunte Batik Muster, es macht Lust auf Sommer und wirkt fröhlich. Passend dazu gibt es ein Tankini Oberteil, dass kleine Pölsterchen versteckt. Der Slip ist seitlich breiter, so dass mein Hüftgold gut untergebracht ist.

Preise:

Tankini Oberteil: 54,99 € UVP

Bikini Oberteil: 39,99 € UVP

Bikini Slip: 24,99 € UVP

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Mit der Michael Kors Bikini Kombi sehen wir auch am Strand top aus. Ins Oberteil wurde der Michael Kors Logoring mit eingearbeitet, was sehr edel aussieht. Der Neckholder Verschluss ist abnehmbar und zum Binden. Ebenfalls sind auch hier die Seiten des Bikini Slips etwas breiter und dadurch sehr vorteilhaft.

Preise:

Oberteil: 99,99 € UVP

Bikini Slip: 69,99 € UVP

Tankini: 99,99 € UVP

Das war nur eine kleine Auswahl von mir für Euch. Eine noch viel größere Auswahl findet Ihr in der Kategorie Bademode bei Peek & Cloppenburg.

Strandkleider! Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Wenn ich zum Strand laufe, trage ich am liebsten Kleider oder Jumpsuits. Warum? Die sind gleich übergeworfen, sind bequem und sehen schick aus. Ich möchte mich darin wohlfühlen und vorteilhaft aussehen.

Ich finde, mit einem Kleid oder Jumpsuit bin ich immer gut angezogen und was ich damit meine zeige ich Euch jetzt. Das sind meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand:

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Das schwarze Kleid ist von PIECES, Modell Sofia. Ihr bekommt es in den Varianten schwarz und blau, wobei schwarz mir persönlich besser gefällt. Die besonderen Merkmale des Kleides:

  • ausgestellter Schnitt – sehr figurschmeichelnd
  • Volantbesatz
  • verstellbare Spaghettiträger

Preis: 29,99 € UVP

Von COMMA ist das Off Shoulder Kleid mit Blättermuster. Auch wenn der Carmen Ausschnitt fast schon wieder tot gesagt ist, ich trage ihn immer noch sehr gerne. Off Shoulder ist feminin und weiblich und das mag ich. Das Kleid hat folgende Merkmale:

  • elastischer Carmen Ausschnitt
  • Volantbesatz im Double Layer Look
  • seitlicher Reißverschluss

Preis: 119,99 € UVP

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

In der Mitte seht Ihr einen Jumpsuit von VERO MODA. Er fällt locker und leicht und lässt sich in der Taille durch den gebundenen Gürtel perfekt variieren.

Die besonderen Merkmale:

  • Taillierter Schnitt
  • Cold Shoulder
  • verstellbare Spaghetti Träger
  • Volantbesatz
  • Taillengürtel zum Binden

Preis: 24,99 € UVP

Das Maxikleid links ist von YAS und sehr romantisch angehaucht. Ich finde, es passt zum Strand genauso gut wie Abends zum Ausgehen. Es ist sehr feminin und schmeichelt der Figur. Die besonderen Merkmale:

  • Taillierter Schnitt
  • Cold Shoulder
  • Glockenärmel mit Cut Outs an der Schulter
  • Ausgestellter Rockteil mit asymmetrischem Volantbesatz

Preis: 69,99 € UVP

Ganz rechts seht Ihr ein Maxikleid von Esprit, welches perfekt zu dem obigen Bikini passt. Der gesmokte Einsatz am Oberteil betont die Taille und sorgt für einen femininen Touch. Die besonderen Merkmale:

  • ausgestellter Schnitt
  • Neckholder zum Binden
  • ärmellos
  • Batikmuster

Preis: 49,99 € UVP

Wie findet Ihr meine Auswahl? Ich steh voll und ganz hinter diesen Kleidern. Sie passen zu mir und ich würde mich darin wohlfühlen. Das komplette Angebot an Strandmode findet ihr in der Kategorie Strandkleider von Peek & Cloppenburg.

Accessoires und Schuhe! Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Ganz klar: ohne Tasche und Schuhe kann ich auch am Strand nicht sein. Für dieses Jahr wollte ich mal was anderes und hab bei Peek & Cloppenburg ein wenig gestöbert.

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Die linke Tasche ist vom Michael Kors. Eine Clutch aus Stroh mit einer Melone darauf. Ich finde sie witzig und praktisch. Mit ihr kann ich mich auch auf einer Beach Party sehen lassen. Die besonderen Merkmale:

  • Hauptfach mit Reißverschluss
  • zwei Kartenfächer
  • zwei Steckfächer
  • Lederbesatz
  • Handschlaufe

Preis: 169,95 € UVP

Goldene Schuhe liebe ich. Hätte ich nicht schon einige davon, wäre dieses Paar hier mein Favorit. Die Sandalen sind von MICHELA in einem Rosé-Gold Ton, es gibt sie auch noch in weiß. Die besonderen Merkmale:

gekreuzte Riemen in verspiegelter Optik

Fesselriemen mit Dornschließe

Innensohle aus Leder und Synthetik

Preis: 39,99 € UVP

Last but not least. Die Clutch von LYDC in Melonen Form. Ich finde sie süß und optimal für den Strand, da sie aus einem robustem Material gefertigt ist. Die besonderen Merkmale:

  • Handschlaufe
  • Hauptfach mit Reißverschluss
  • ein Reißverschlussfach innen
  • Ziersteinbesatz

Preis: 29,99 € UVP

Ich denke, ich muss nicht erwähnen, dass Ihr im Online Shop von Peek & Cloppenburg in der Kategorie Beachlooks noch viel viel mehr Auswahl vorfindet.

Sommer Must Haves 2018 für den Strand

Das waren sie. Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand. Vielleicht konnte ich Euch ja inspirieren und Euch gefällt das eine oder andere Teil.

Was macht Ihr, um Eure Figur am Strand perfekt in Szene zu setzen? Es würde mich freuen, wenn ich von Euch Tipps und Anregungen bekommen würde.

Denkt dran: Life is now and Life is good 🙂

Eure Manuela

Transparente Werbung: der Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg entstanden. Bilder mit freundlicher Genehmigung des Online Shops Peek & Cloppenburg

Beach Time! Meine Sommer Must Haves 2018 für den Strand
[Durchschnitt] (100%) 6 Bewertung[en]

vorheriger Beitrag
nächster Beitrag

6 Comment

  1. Reply
    Leane
    6. Juli 2018 at 19:26

    Wow die Kleider sehen ja traumhaft aus und die Bikinis top
    Schönes Wochenende
    Liebe grüße Leane

    1. Reply
      Manuela
      9. Juli 2018 at 11:38

      Hallo Leane, freut mich, dass Dir meine Auswahl gefällt 🙂 lg, Manuela

  2. Reply
    Katrin testet für Euch
    1. Juli 2018 at 11:23

    Hallo Manuela,

    die Kleider sehen toll aus 😉 Bikinis auch, aber trage zur Zeit weniger welche 🙂 …
    LG Katrin

    1. Reply
      Manuela
      5. Juli 2018 at 14:28

      Hallo Katrin, ich trag schon noch gern Bikinis. Aber sitzen müssen sie, darum geb ich lieber etwas mehr aus 🙂 lg, Manuela

  3. Reply
    Mimi
    20. Juni 2018 at 17:57

    Das Kleid von YAS gefällt mir sehr und die Wassermelonen-Handtasche ist ein absoluter Hingucker. Ich mag ausgefallene Bikinis mit tropischen Mustern. Ein Paréo gehört zum Strandoutfit dazu. Ist vielseitig einsetzbar. Als Tuch oder Rock finde ich super.
    Liebe Grüße,
    Mimi von https://mimislogical.com

    1. Reply
      Manuela
      21. Juni 2018 at 9:47

      Hallo Mimi, das Kleid von YAS ist auch mein Favorit und die Wassermelonen Handtasche finde ich klasse. Einen Paèro für den Strand finde ich auch gut, da geb ich dir Recht. Lieben Dank für deine Meinung 🙂 Manuela

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: