/garnier-hydra-bomb-gesichstpflege-im-test/ /garnier-hydra-bomb-gesichstpflege-im-test/
Beauty, Gesichtcremes, Gesichtspflege

Garnier Hydra Bomb Gesichstpflege im Test

Garnier Hydra Bomb Gesichstpflege im Test: Unsere Haut ist täglich den unterschiedlichsten Belastungen ausgesetzt. Schädliche UV Strahlen, Schlafmangel oder Feuchtigkeitsverlust lassen sie fahl und müde aussehen. Um diese Einflüsse wieder auszugleichen ist es wichtig, die richtige Gesichtspflege anzuwenden.

-Anzeige-

Von der Garnier Blogger Academy haben wir die neue SkinActive Hydra Bomb Pflegeserie zum Testen erhalten. Die Tages- und Nachtpflege soll Feuchtigkeitsverluste ausgleichen und die Haut wirksam gegen neue externe Einflüsse schützen.

Die Garnier Hydra Bomb Gesichtspflege Serie im Überblick

garnier hydra bomb skin active test bericht erfahrung

  • Hydra Bomb Tagespflege im Pumpspender mit 50 ml Inhalt
  • Hydra Bomb Nachtpflege im Tiegel mit 50 ml Inhalt

Die beiden SkinActive Produkte sind aufeinander abgestimmt und beinhalten beide die antioxidativen Superfrüchte Granatapfel und Amla. In Verbindung mit den beiden Superfruits enthält die Formel der Pflegelinie einen UV Schutz, welcher schädliche Effekte aus umweltbedingten Einflüssen bekämpft. Kombiniert mit weiteren Pflegewirkstoffen spenden die Tages- und Nachtpflege der Haut eine intensive und langanhaltende Feuchtigkeit und glätten feine Linien.

Die Hydra Bomb Tagespflege im Test

garnier hydra bomb skin active test bericht erfahrung 3Seit nunmehr gut drei Wochen verwende ich nun ausschließlich die Hydra Bomb Pflegeserie und das sind meine Erfahrungen:

Duft: die Creme riecht ganz dezent und überhaupt nicht aufdringlich

Konsistenz: die Hydra Bomb Tagespflege verfügt über eine cremeartige Textur welche sich leicht verteilen lässt und auch schnell in die Haut einzieht. Sie hinterlässt keine Rückstände, es fettet und klebt nichts, was ich als äußerst angenehm empfinde.

Verpackung und Dosierung: Das Produkt ist in einem Pumpspender untergebracht, was ich aus hygienischen Gesichtspunkten super finde. Die Dosierung bei einem Pumpstoß ist mir etwas zu viel und ich achte daher immer darauf, den Spender nicht ganz nach unten zu drücken.

Wirkung: die Tagescreme von Hydra Bomb spendet meiner Haut tatsächlich viel Feuchtigkeit und ich fühle mich den ganzen Tag über gut versorgt. Meine Haut spannt nicht mehr und auch als Make Up Unterlage ist die Creme gut geeignet. Super finde ich auch den UV Schutz mit LSF 10, da ich mir so zumindest bei geringer Sonneneinwirkung keine Gedanken um einen weiteren Sonnenschutz machen brauche.

garnier hydra bomb skin active test bericht erfahrung 4

Inhaltsstoffe:[spoiler]Aqua / Water Glycerin OctocryleneEthylhexyl Salicylate Silica Butyl Methoxydibenzoylmethane Dimethicone PEG-100 Stearate Glyceryl StearateOctyldodecanol Ammonium Polyacryloyldimethyl Taurate Ascorbyl Glucoside Benzyl Alcohol Benzyl SalicylateButylphenyl Methylpropional Capryloyl Salicylic Acid Caprylyl Glycol Dicaprylyl Carbonate Dimethicone/Vinyl DimethiconeCrosspolymer Disodium EDTA LinaloolMyristic Acid Oxothiazolidinecarboxylic AcidPalmitic Acid Phenoxyethanol PhenylethylResorcinol Phyllanthus Emblica Fruit ExtractPunica Granatum Extract / Punica GranatumFruit Extract Sodium Hyaluronate Sodium Hydroxide Steareth-100 Stearic Acid T-butyl Alcohol Tocopherol Triethanolamine Xanthan Gum Parfum / Fragrance F.I.L B181677/1[/spoiler]

Laut Codecheck sind die Inhaltsstoffe Dimethicone, Disodium Edta ( Silikonöl ), Resorcinol ( Farbstoff ) und Palmöl enthalten, welche für die Verwendung in der Kosmetik als nicht empfehlenswert eingestuft werden.

Preis zum Zeitpunkt des Testberichtes: 4,95 € auf Amazon

Die Hydra Bomb Nachtpflege im Test

garnier hydra bomb skin active test bericht erfahrung 6Duft: angenehm und dezent, völlig unaufdringlich

Konsistenz: die Nachtcreme hat eine gelartige Textur und schimmert in blauer Farbe. Der Unterschied zu vielen anderen Cremes für die Nacht ist die Tatsache, dass diese Creme bereits beim Auftragen zart mit der Haut verschmilzt. Sie hinterlässt keine fettenden Rückstände, sondern zieht relativ schnell in die Haut ein.

Verpackung und Dosierung: Die Nachtpflege von Hydra Bomb ist in einem Tiegel untergebracht. Hier hätte mir ein Pumpspender aus hygienischen Aspekten wieder besser gefallen. Auch die Nachtcreme ist sehr reichhaltig und man braucht nicht viel davon, um die Haut ausreichend zu versorgen.

Wirkung: Die Nachtpflege gefällt mir noch einen Tick besser als die Tagespflege. Warum? Weil meine Haut über Nacht spürbar mit Feuchtigkeit versorgt wird und ich seit der Anwendung morgens viel frischer und nicht so zerknittert aussehe.

Inhaltsstoffe:[spoiler]Aqua / Water Glycerin DimethiconePropanediol Dimethicone/PEG-10/15 Crosspolymer Adenosine Ascorbyl GlucosideBenzyl Alcohol Benzyl Salicylate Butylphenyl Methylpropional Chlorphenesin CI 42090 / Blue 1 Citric Acid Dipropylene GlycolDisodium EDTA Linalool Mannose Oxothiazolidinecarboxylic Acid PEG-10Dimethicone Phenoxyethanol Phyllanthus Emblica Fruit ExtractPolymethylsilsesquioxane Punica GranatumExtract / Punica Granatum Fruit ExtractSodium Chloride Sodium Citrate TocopherolParfum / Fragrance F.I.L B178066/1[/spoiler]

In den Inhaltsstoffen finden sich Dimethicone, CI 42090, Disodium Edta ( auf Deutsch Silikonöl ) und Chlorphenesin ( Konservierungsmittel ) wieder, welche laut Codecheck nicht empfehlenswert sind.

Preis zum Zeitpunkt des Testberichtes: 4,95 € auf Amazon

Fazit zur Hydra Bomb SkinActive Pflegeserie:

garnier hydra bomb skin active test bericht erfahrung 2

Die beiden Cremes sind perfekt aufeinander abgestimmt und konnten mich in puncto Feuchtigkeit, Pflege, UV Schutz und Regeneration überzeugen. Durch die verschiedenen Verpackungen unterscheiden sich beide Produkte gut und es kann zu keinen Verwechslungen kommen. Wenngleich ich einen Pumpspender bevorzuge.

Das Preis – Leistungsverhältnis ist auf alle Fälle super, denn für 4,95 € pro Creme bei überzeugender Wirkung kann man nicht viel falsch machen. Hautirritationen sind bei mir keine aufgetreten.

Wären da nicht mal wieder die Inhaltsstoffe, die die Produkte etwas madig machen. Aus diesem Grund vergebe ich der Hydra Bomb Gesichtspflege Serie 3 von 5 Punkten und wünsche mir, dass sich Garnier in Zukunft besser mit den Inhaltsstoffen auseinandersetzt.

Vielen Dank an die Garnier Blogger Academy,  dass wir für diesen Produkttest ausgewählt wurden.

Ähnliche Testberichte findest du in der Katgeorie Beauty. 

Hinweis
Das/die Produkt(e) wurde(n) uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Die Bewertung definiert sich aus unseren persönlichen Erfahrungswerten und erhebt somit keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit

*Quellen: Garnier

You Might Also Like

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

6 Comment

  1. Reply
    Katrin
    26. April 2016 at 20:47

    Hallo Manuela,

    eigentlich finde ich es schade, weil Garnier hat Geld und könnte etwas ändern – Ich kaufe die Produkte auch nicht !

    LG Katrin

  2. Reply
    Monika
    14. November 2016 at 19:36

    Ich habe von dieser Tagescreme ganz arge Schwellungen im Bereich der Augen, Nase und Stirn bekommen. Außerdem ist die Haus sehr gerötet und heiß. Das ist mir noch nie vorher bei einer Tages- oder Nachtcreme passiert. Eigentlich hätte mich der Hinweis “Vermeiden Sie Kontakt mir der Augenpartie” stutzig machen müssen.
    Also ich kann nur von der Creme abraten. Wahrscheinlich werde ich einen Hautarzt aufsuchen müssen.
    LG Monika

    1. Reply
      tessatest
      15. November 2016 at 13:24

      Hallo Monika, das tut mir sehr leid für dich. Halte mich bitte auf dem Laufenden. Lg, Manuela

    2. Reply
      Inge Fritze
      12. März 2017 at 18:16

      Ich habe diese neue Tagescrem mit in den Urlaub genommen und dort das erste Mal benutzt. Meine Haut sah nach wenigen Stunden aus, als wäre sie verbrannt. Alles geschwollen und dunkelrot. Habe vier Tage meines Urlaubs verloren. Lag nur im Bett und habe gekühlt. Das kann es doch nicht sein.
      Bin sehr enttäuscht.

      1. Reply
        tessatest
        13. März 2017 at 10:02

        Hallo Inge, das ist wirklich sehr enttäuschend. Am besten du wendest dich an Garnier, vielleicht verträgst du die Inhaltsstoffe nicht. lg, Manuela

  3. Reply
    Anonymous
    8. Mai 2017 at 15:31

    Leser Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen