Heizkosten sparen Thermostate

-Anzeige-

Bei uns Zuhause wird es immer smarter! Mensch, was war ich anfangs skeptisch darüber, was die ganzen Smart Home Geschichten angeht. Mittlerweile bin ich stockbegeistert von den unzähligen Möglichkeiten, die ich mit den Smart Home Geräten zur Verfügung habe.

Unsere neueste Errungenschaft ist das Gigaset heating pack mit zwei smarten Thermostaten und einer Basisstation. Als Ergänzung dazu haben wir noch den sensor Gigaset climate für eine optimale Heizungssteuerung.

Mit den smarten Thermostaten können wir in Zukunft ganz easy Heizkosten sparen und haben es trotzdem gemütlich warm. Mit der Technik kommen wir super gut klar, die Installation geht fix und Dank der kostenlosen Gigaset App können wir in jedem Raum die Temperatur individuell steuern.

Die smarten Heizungsthermostate ergänzen die Gigaset Elements Familie

Unser Haus haben wir seit April diesen Jahres mit dem Alarmsystem von Gigaset ausgestattet und sind nach wir vor absolut zufrieden damit. Die Elemente melden zuverlässig jeden Vorfall und wir haben einen Überblick per App, ob alle Türen und Fenster geschlossen sind.

Die Fenster-Sensoren beispielsweise kommunizieren mit den smarten Heizkörper Thermostaten. Sobald ich ein Fenster öffne oder kippe, merkt das auch das Thermostat und regelt automatisch die Heiztemperatur nach unten. Unnötige Heizkosten können wir damit ganz automatisch vermeiden und das Lüften einzelner Räume wird zum Kinderspiel.

Heizkosten sparen Thermostate

Unsere Erfahrung mit den Gigaset Heizkörper Thermostaten

Die Installation des Gigaset smart thermostats ist innerhalb 5 Minuten erledigt. Es sind Adapter im Lieferumfang dabei, so dass die intelligenten Heizkörperregler an jedes Ventil angebracht werden können.

Kurz gefasst läuft die Einrichtung folgendermaßen ab:

  • Batterien einlegen
  • JIN wird auf dem Display des Thermostates angezeigt
  • mit der Basisstation verbinden
  • in der App bei „Elements“ mit + das das Thermostat hinzufügen
  • den Anweisungen in der App folgen
  • das smarte Thermostat am Heizkörper befestigen
  • Fertig!

Anschließend haben wir in der Gigaset Elements App die Thermostate für jeden Raum konfiguriert. Es lassen sich beispielsweise für jeden Wochentag Regeln festlegen, die dann von den Thermostaten ausgeführt werden. Das Badezimmer Thermostat habe ich so eingestellt, dass es am Morgen ab 6 Uhr auf 24 Grad vorheizt und um 9 Uhr die Temperatur auf 15 Grad zurück reguliert.

Bin ich unterwegs und möchte etwa mein Wohnzimmer bei meiner Heimkehr kuschelig warm haben, ist auch das kein Problem. Per Gigaset Elements App stelle ich von jedem beliebigen Ort aus die gewünschte Temperatur ein und mein Zuhause empfängt mich mit wohliger Wärme.

Natürlich kann ich das Gigaset smart thermostat auch manuell einstellen. Das hab ich aber tatsächlich nur ausprobiert. Ansonsten nutze ich immer die bequeme Variante per App.

Detailliertere Informationen über das Gigaset heating pack erhaltet Ihr direkt HIER.

Heizkosten sparen Thermostate

Besseres Raumklima und eine optimale Raumtemperatur mit dem Gigaset climate sensor

Wozu ist er Gigaset climate sensor gut? Diese Frage hat sich mir sehr schnell beantwortet.

Zum einen ist es ja so: smarte Heizkörperthermostate messen die Temperatur direkt am Heizkörper und wissen daher nicht, wie warm es im Raum tatsächlich ist.

Den Gigaset climate sensor haben wir im Wohnzimmer in der Nähe unserer Couch platziert und per App unsere Wohlfühltemperatur am Gerät eingestellt. Der Sensor misst die aktuelle Raumtemperatur und gibt diese an das Thermostat weiter. Die Heizung läuft also solange, bis unsere vorprogrammierte Temperatur am climate sensor im Zimmer erreicht ist. Das nenne ich optimale Heizungssteuerung. Es ist nicht mehr länger nur in der Nähe des Heizkörpers warm, sondern genau an dem Punkt, an dem ich das gerne haben möchte.

Heizkosten sparen Thermostate

Der kleine Gigaset climate kann aber noch mehr. In ihm steckt ein Hygrometer, welches permanent die aktuelle Luftfeuchtigkeit überwacht. Ist der Wert zu hoch oder zu niedrig, erinnert mich der Sensor per App daran, zu lüften. Wie Ihr auf dem Screenshot sehen könnt, meldet auch das Gigaset Alarmsystem zuverlässig jeden Vorfall.

Heizkosten sparen Smarte Thermostate

Das richtige Raumklima beugt nicht nur Schäden wie zum Beispiel Schimmel vor, es ist auch entscheidend für unser Wohlbefinden. Ich finde, der Gigaset climate sensor ist eine optimale Ergänzung zu den smarten Thermostaten und für mich das Tüpfelchen auf dem i.

Mehr Informationen dazu findet Ihr auf der Gigaset Webseite. 

Helfen uns der Gigaset Climate und die Gigaset Smart Thermostate Heizkosten zu sparen?

Ganz klar: JA!

Seit wir die smarten Gigaset Thermostate installiert und konfiguriert haben, brauchen wir uns um unsere Heizkosten keine Gedanken mehr zu machen. Unser Haus ist bereits ein älteres Baujahr und auch die Heizungsanlage ist nicht mehr die jüngste. Die smarten Heizthermostate sind für uns die einfachste Lösung, unser Heizsystem auf den neuesten Stand zu bringen.

Eine intelligente Heizsteuerung per smarten Thermostaten ist die optimale Möglichkeit für alle, die in einer Wohnung – oder wie wir – in einem älteren Haus, leben. Die einfache Handhabung und die schnelle Konfiguration hat uns von Anfang an überzeugt. Das gut lesbare Display mit Hintergrundbeleuchtung und das schlichte, moderne Design macht aus jedem Heizkörper einen Hingucker.

Heizkosten sparen Thermostate

Der Gigaset climate sensor rundet die smarte Heizsteuerung perfekt ab. Mit ihm erreichen wir eine konstante Temperatur in jeder Ecke eines Raumes und er sorgt für ein positives Raumgefühl in punkto Wärme und Luftfeuchtigkeit.

Das Gigaset heating pack beinhaltet die notwendige Basisstation und zwei Thermostate zu einem günstigen Preis von UVP 97,47 €. Der Gigaset climate sensor kostet  UVP 49,38 € und ist eine sinnvolle Ergänzung. Wer noch weitere Heizungen umrüsten möchte, ist mit weiteren Gigaset thermostaten zu je UVP 43,86 € gut beraten.

Die Modernisierung mit dem Gigaset smarten Thermostaten hat sich für uns auf alle Fälle gelohnt. Es war noch nie einfacher, Heizkosten zu sparen und es dabei trotzdem immer wohlig warm zu haben.

Transparente Werbung: das/die Produkt(e) wurde(n) mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag enthält sogenannte Affiliate Partnerlinks. Der Kaufpreis verändert sich für euch dadurch nicht.

Anzeige