Brotzeit Archive - Lifestyle Blog Luna Mea Brotzeit Archive - Lifestyle Blog Luna Mea
Browsing Tag

Brotzeit

Fertiggerichte, Lebensmittel, Lebensmittel & Getränke

Das Leberkäsbroitel – die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Das Leberkäsbroitel – die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test: Snacks für den kleinen Hunger gibt es ja bereits genügend. Klassiker nach wie vor sind der Döner, eine Currywurst oder ein Stück Pizza. Unter all den beliebten Food Bestsellern hat noch eines gefehlt: eine bayerische schnelle Brotzeit für zu Hause. Zwei Münchner haben die blau-weiße Antwort auf die Fertig-Pizza nun erfunden: das Leberkäsbroitel!

-Anzeige-

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

*

Wir als waschechte Bayern waren natürlich überaus neugierig auf diese Weltneuheit und hatten Glück. Bei einem Facebook Aufruf wurden Tester für das Broitel gesucht und wir gehören mit dazu. Mittlerweile haben wir das Leberkäsbroitel ausführlich getestet und probiert und stellen es dir heute gerne vor.

Wissenswertes über das Unternehmen:

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Michael F.J. Ostermair hatte die zündende Idee, Leberkäse als schnellen Snack für zu Hause zu kreieren. Leberkäse in der Semmel gibt es beim Metzger zu kaufen. Was aber, wenn man auch im gemütlichen Heim Lust auf diese köstliche bayerische Delikatesse bekommt? Dieser Frage ging der sympathische Jungunternehmer nach und erfand so eine Weltneuheit: das Leberkäsbroitel.

Zusammen mit Christian W. Königmaier entstand so das Unternehmen, welches gefrorenen Leberkäse in einem Broitel bis vor unsere Haustüre liefert. Die beiden Männer legen dabei großem Wert auf Qualität: es kommt nur bester Münchner Leberkäse und handgefertigtes Brot aus Natursauerteig in die Broitel Tüte.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite des Unternehmes.

Für den Leberkäsbroitel Produkttest erhielten wir folgende Produkte:

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

  • 3 x Leberkäsbroitel Hell á 160 g
  • 3 x Leberkäsbroitel Dunkel á 160 g

Wissenswertes über das Leberkäsbroitel*:

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

 

  • Der Name Broitel stammt von Broit = Brot, altdeutsch, 14./15. Jahrhundert
  • Der Leberkäse wird exklusiv von der Metzgerei Schelkopf aus München, Sendling produziert
  • Die Broitel werden in Handarbeit aus Natursauerteig hergestellt
  • Online im Shop bestellbar oder bereits an mehreren Standorten in München erhältlich
  • Wird tiefgekühlt geliefert
  • Lieferzeit etwa 1 – 5 Tage
  • eine Packung Weißwurst Senf zu jedem Broitel
  • Bezahlung per Vorkasse oder PayPal
  • Zutaten:[spoiler]Hell: Weizenmehl, Wasser, Kartoffelflocken, Meersalz, Hefe, Apfelmus, Branntweinessig und Olivenöl
    Rustikal: Weizenmehl, Wasser, Natursauerteig, Malzbrotmischung, Meersalz, Hefe[/spoiler]
  • Preis: ca, 2,49 pro Stück

 

Das Aufbacken des Leberkäsbroitel ist ganz einfach, es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. Mit der Folie bei 180 Grad in den Backofen legen und etwa nach 25 Minuten ist der bayerische Snack fertig aufgebacken.
  2. Das Broitel auftauen lassen und aus der Folie entnehmen. Den Backofen auf ca. 220 – 240 Grad vorheizen. Den Leberkäse einritzen und in ca. 10 Minuten fertig backen.

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Wir haben erstere Methode gewählt und etwa 30 Minuten gewartet, bis wir das Broitel aus dem Ofen nahmen.

Die Leberkäsbroitel im Geschmackstest

DAS DUNKLE:

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Jedes Broitel – egal ob hell oder dunkel – ist mit Original Münchner Leberkäs gefüllt. Der Unterschied liegt in der Brot Variante.

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Die dunkle Sorte schmeckt rustikal und vollmundig. Das Brot ist schön kross und kracht herzhaft beim Reinbeißen.

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im TestEs sind auch kleine Körner im dunklen Broitel mit enthalten und uns persönlich schmeckt das rustikale am Besten, aber das ist Geschmackssache.

DAS HELLE:

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Hier handelt es sich um “weißes” Weizenbrot, also die Variante aus Weizenmehl.

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Das Brot ist schön luftig, locker und schmeckt nicht ganz so herzhaft wie die dunkle Sorte. Es ähnelt eher einer Semmel mit Leberkäse gefüllt.

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im Test

Es heißt zwar, dass jedes Broitel – ob hell oder dunkel – mit dem gleichen Leberkäse gefüllt ist. Irgendwie sind aber Unterschiede in der Konsistenz des Leberkäses zu erkennen. Ob das an den unterschiedlichen Brotsorten liegt können wir nicht sagen.

Fazit zum Leberkäsbroitel

Das Leberkäsbroitel - die bayerische Brotzeit für zwischendurch im TestWie eingangs bereits erwähnt, waren wir als Bayern super neugierig auf diesen neuartigen bayerischen Snack. Wir wurden nicht enttäuscht und uns schmecken beide Varianten sehr gut, wobei wir die dunkle Sorte bevorzugen.

Der Leberkäse ist schön saftig und auch die Füllung ist ausreichend. Das Brot ist kross gebacken und absolut lecker.

Den Rand der Endstücke finden wir einen Tick zu dick, da muss man sich erst einmal durchbeißen um an den Leberkäse zu gelangen. Dies ist aber Jammern auf hohem Niveau, denn die Broitel sind wirklich einzigartig und schmecken vorzüglich.

Die Idee, Leberkäse tiefgekühlt für zu Hause als Snack oder kleine Brotzeit für zwischendurch ist genial und aus unserer Sicht voll aufgegangen.

Aufgrund des minimalen Kritikpunktes bezüglich der Dicke des Brotes vergeben wir 4,5 von 5 möglichen Sternen. Wir wünschen den Jungunternehmen weiterhin viel Erfolg mit diesem tollen Produkt und empfehlen es gerne weiter.

 

Vielen Dank an Das Leberkäsbroitel,  dass wir für diesen Produkttest ausgewählt wurden.

Ähnliche Testberichte findest du in der Katgeorie Lebensmittel. 

Hinweis
Das/die Produkt(e) wurde(n) uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Die Bewertung definiert sich aus unseren persönlichen Erfahrungswerten und erhebt somit keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit

*Quellen: Das Leberkäsbroitel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen